0

Polycast #183: The Suicide of Rachel Foster

Geschrieben von Andreas
Polycast #183: The Suicide of Rachel Foster

Die Walking Sim “The Suicide of Rachel Foster” von One O One Games will so viel und schafft doch so wenig. Ein gutes Szenario, eine tolle Vertonung und viele provokante Themen reichen eben immer noch nicht für ein gutes Spiel aus. Warum sich die italienischen Indie-Entwickler an ihrem ambitionierten Projekt gehörig die Finger verbrannt haben, klären Lara und Andreas im Podcast.

Über Andreas

Andreas Müller wurde 1968 in Mainz geboren. Schon früh faszinierten ihn die visuellen Medien des 20. Jahrhunderts, nichtsahnend, dass er später einen Film wie Seven zu seinem Lieblingsfilm erheben würde....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 7. März 2020

Kommentare sind geschlossen.