3

F.3.A.R.: Ballern für die Basis

Alma - bei diesem Namen lief es mir vor ein paar Jahren eiskalt über den Rücken. Es war mir egal, ob Monoliths Erfindung nur eine dreiste Kopie vom japanischen Horror-Film "Ringu" war. "F.E.A.R."... Artikel lesen

1

30 Tage mit Dirt 3

Es ist traurig, dass Spiele heutzutage kaum mehr als Wegwerfartikel sind. Ein paar Wochen nach der Veröffentlichung sind sie in Vergessenheit geraten, die wenigsten Hersteller legen ihre... Artikel lesen

3

Was von der E3 übrig blieb

Die E3 in Los Angeles ist vorbei. Die Presse überschlug sich mal wieder mit einer sagenhaften Berichterstattung. Dumm nur, dass selbst gefiltert werden musste. Denn nüchtern betrachtet gab es nicht... Artikel lesen

2

X-Men: Erste Entscheidung

Es ist nicht so, dass "X-Men: Erste Entscheidung" grundsätzlich ein schlechter Film ist. Zumindest nicht im Boll/Bay/Ratner-Sinne. Aber er ist trotzdem eine Enttäuschung. Regisseur Matthew Vaughn... Artikel lesen

9

L.A. Noire: Guter Bulle, böser Bulle

"L.A. Noire". Schon kurz nach dem Erscheinen ein Millionenerfolg. Und umstritten bei der Spielerschaft. Das ist auch kein Wunder, schließlich besitzt Team Bondis Crime-Thriller nüchtern betrachtet... Artikel lesen

2

Brink: Der Konjunktiv-Shooter

Ich hätte hier gerne eine ausführliche Review über "Brink" geschrieben. Doch der neue Shooter von Splash Damage und Publisher Bethesda macht das so gut wie unmöglich, denn vernünftiges Spielen... Artikel lesen