Polycast #235: Everything Everywhere All At Once

11. Mai 2022

Jede Entscheidung, die wir in unserem Leben treffen, öffnet ein eigenes, neues Universum. Das ist die Grundlage für “Everything Everywhere All At Once” vom Regisseurduo Daniel Kwan und Daniel Scheinert (“Swiss Army Man”). Aber statt um Superheld*innen oder mystische Magie geht es hier um eine ganz normale Frau, Evelyn (Michelle Yeoh), die Probleme mit ihrem Ehemann, ihrer Tochter und der Steuerbehörde hat. Als ihr dann offenbart wird, dass sie eine besondere Rolle für das Schicksal aller Multiversen trägt, gerät ihr Leben endgültig aus den Fugen. Andreas und Lara versuchen in dieser Podcast Folge herauszufinden, was es mit diesem Film auf sich hat und ob er wirklich der bestes Film des Jahres, wie er von Fans und Kritik gelobt wird.

ACHTUNG: Wir nehmen keine Rücksicht. Es wird gespoilert ohne Ende!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *