0

Podcast #121: State of Mind

Geschrieben von Andreas

Klimakatastrophe, Überwachungsstaat und Transhumanismus – “State of Mind” von Daedalic wirft mit den ganz großen Zukunftsthemen um sich. Entwickelt vom deutschen Spieleveteran Martin Ganteföhr waren die Erwartungen entsprechend hoch. Die ungewöhnliche Grafik und der eigenwillige Kopf dahinter versprachen einen originellen Science-Fiction-Thriller, aber am Ende scheitert das Projekt an seinen großen Ambitionen. Andreas und sein Gast Andreas Altenheimer sprechen über die Probleme einer faszinierenden wie düsteren Zukunftsvision. Natürlich haben wir den Spoilerpart ganz brav gekennzeichnet.

Und Achtung! Am Ende des Podcasts gibt es sogar eine Post-Credit-Sequenz! Wenn das kein Grund zum Hören ist, weiß ich jetzt auch nicht mehr.

Timecode

00:34:10 Anfang Spoilerpart

01:01:50 Post-Credit-Sequenz

Über Andreas

Andreas Müller wurde 1968 in Mainz geboren. Schon früh faszinierten ihn die visuellen Medien des 20. Jahrhunderts, nichtsahnend, dass er später einen Film wie Seven zu seinem Lieblingsfilm erheben würde....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 27. August 2018

Kommentare sind geschlossen.