0

Polycast #152: John Wick – Kapitel 3

Geschrieben von Andreas

Hollywoods Action-Darling Keanu Reeves legt nach. In “John Wick: Kapitel 3” nimmt er es als emeritierter Super-Assassine mit einer ganzen Killer-Liga auf, die scharf auf sein Kopfgeld ist. Wie schon in den beiden Teilen zuvor hat Regisseur Chad Stahelski einen stylischen und aberwitzigen Action-Ritt inszeniert, der sich in seinen besten Momentan nicht vor den Vorgängern zu verstecken braucht. In seinen schlechten Momenten aber … nun, hört selbst, was Lara und Andreas über den vermeintlichen Abschluss der Trilogie zu sagen haben.

“John Wick: Kapitel 3” ist seit dem 24.05.19 in den deutschen Kinos. Im Original ist der Film übrigens weniger nüchtern mit “Parabellum” untertitelt. Dies bezieht sich einerseits auf das lateinische Sprichwort “Si vis pacem para bellum” (dt. “Wenn du den Frieden willst, bereite den Krieg vor”) und auf die Typenbezeichnung einer Pistole der Firma Luger.

Timecodes

00:00  Non-Spoiler-Teil

Story, Inszenierung der Actionszenen

00:48  Spoiler-Teil

Wer ist John Wick? Was macht eigentlich Halle Berry?

Zu viel Videospiel?

Der James-Bond-and-Furious-Effekt.

Wie geht es mit John Wick weiter?

Über Andreas

Andreas Müller wurde 1968 in Mainz geboren. Schon früh faszinierten ihn die visuellen Medien des 20. Jahrhunderts, nichtsahnend, dass er später einen Film wie Seven zu seinem Lieblingsfilm erheben würde....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 28. Mai 2019

Kommentar schreiben