1

Polycast #139: Oscar Countdown 2019 – Bohemian Rhapsody VS. A Star is Born

Geschrieben von Andreas

Im vorletzten Teil unseres Oscar-Countdowns widmen wir uns zwei Musikfilmen. Während “A Star is Born” von Bradley Cooper lange Zeit als großer Oscar-Favorit galt, ist durch die fehlende Regie-Nominierung Ernüchterung eingekehrt. Gleichzeitig rollt “Bohemian Rhapsody” von hinten das Feld auf. Trotz des Skandals um Regisseur Bryan Singer, der kurz vor Produktionsende gefeuert wurde, räumen nicht wenige Experten dem Film Außenseiterchancen ein – vor allem wegen der grandiosen Leistung von Rami Malek als Rock-Ikone Freddie Mercury.

Andreas spricht mit The Awardian Andreas Altenheimer über zwei Filme, die sich eigentlich sehr ähneln, aber dann doch ganz anders sind.

 

Shownotes:

Polycast #128: Bohemian Rhapsody

Über Andreas

Andreas Müller wurde 1968 in Mainz geboren. Schon früh faszinierten ihn die visuellen Medien des 20. Jahrhunderts, nichtsahnend, dass er später einen Film wie Seven zu seinem Lieblingsfilm erheben würde....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 20. Februar 2019

Ein Kommentar zu “Polycast #139: Oscar Countdown 2019 – Bohemian Rhapsody VS. A Star is Born

  1. Pingback: Oscar-Nominierungen 2019 | Polygamia

Kommentar schreiben