2

Polycast #33: Battleborn – Der Allrounder von Gearbox

Geschrieben von Lara

Singleplayer, Multiplayer, Allesplayer. Gearbox bringt den ersten großen Hero-Shooter heraus und versucht sich direkt am Rundumschlag. Storymodus, Bosskämpfe und VS-Matches sollen ein möglichst breites Publikum ansprechen. Nachdem Lara und Andreas nach dem Preview Event schon einen ersten Blick auf das Spiel geworfen hatten, widmen sie sich nun nach Veröffentlichung ausführlich der Frage: Hält “Battleborn”, was es verspricht?

Timecodes:

00:00 Storymode / Singleplayer
12:55 Die Helden, das Levelsystem und Gear
27:15 Der Multiplayer und die Spielmodi
49:00 Battleborn VS Overwatch

Über Lara

Lara wurde in den 1980er Jahren geboren und entdeckte ihre Gaming-Leidenschaft schon früh als kleine Stöpseline. Schuld daran hat ihre Großmutter, die ihr zu Weihnachten 1991 einen GameBoy schenkte...[weiterlesen]

Veröffentlicht am 31. Mai 2016

2 Kommentare zu “Polycast #33: Battleborn – Der Allrounder von Gearbox

  1. Battleborn versinkt ja erheblich schneller als noch Evolve. Mal gerade durchschnittlich 3600 Spieler gleichzeitig in den vergangenen 30 Tagen – Tendenz stark nachlassend (aktuell 1600 Spieler online)

    Die hätten das doch F2P machen sollen …

    Wenn man das mit den 7 Millionen (Gesamt-) Spielern von Overwatch vergleicht …

    • Ja, inzwischen kann man wohl behaupten, dass es 2K und Gearbox vermasselt haben. Mittlerweile glaube ich, dass dieses Spiel schon länger als Abschreibungsobjekt für den Publisher gilt. Ich kann mir diesen mangelnden Content (Story-Missionen) nicht anders erklären. Offensichtlich wurde das Spiel verfrüht herausgebracht, um den Schaden zu begrenzen. In meinen Augen sehr schade, denn das Spiel hat viel Potenzial.

Kommentar schreiben