0

Polycast #86: Echo

Geschrieben von Lara
Polycast #86: Echo

Es gibt wenig Games, die uns mit so vielen Fragezeichen zurückgelassen haben wie „Echo“. Das Stealth-Abenteuer von The Ultra Ultra bietet ein knackes, kurzes Science Fiction Erlebnis, dass sehr philosophisch anmutet. Andere Spiele wie „Inside„, „What remains of Edith Finch“ oder „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ lieferten auch viel Diskussions- und Interpretationsstoff. Auch „Echo“ regt zum Nachdenken an. Aber ist es so gut, wenn ein Spiel so vieles offen lässt? Und macht es überhaupt Spaß zu spielen? Andreas und Lara versuchen in dieser Episode des Polycasts, der Sache auf den Grund zu gehen.

http://www.echo-game.com/

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Magst du ihn teilen?
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn

Über Lara

Lara wurde in den 1980er Jahren geboren und entdeckte ihre Gaming-Leidenschaft schon früh als kleine Stöpseline. Schuld daran hat ihre Großmutter, die ihr zu Weihnachten 1991 einen GameBoy schenkte...[weiterlesen]

Veröffentlicht am 8. Dezember 2017

Kommentar schreiben