0

Polycast # 72: Atomic Blonde

Geschrieben von Andreas
Polycast # 72: Atomic Blonde

Hält der Film, was der Trailer verspricht? Am 24. August stürzt sich Charlize Theron als „Atomic Blonde“ in den Kalten Krieg. Während sich die Agentin durch das Berlin der Endachtziger ballert und prügelt, dröhnt aus dem Hintergrund der passende NDW-Soundtrack. Mit dabei sind James AcAvoy („Split“) als zwielichtiger Kollege und Sofia Boutella („Die Mumie“) als französische Agentin, die den Beschützerinstinkt der eiskalten Blondine weckt.

Klingt doch schon mal vielversprechend. Aber kann Regisseur und Ex-Stunt-Koordinator David Leitch den Erfolg von John Wick wiederholen? Andreas und Lara sprechen über perfekt choreografierte Actionsequenzen, zu viel Leerlauf und die Comic-Vorlage „The Coldest City“, die so ganz anders ist, als die brachiale Actionverfilmung.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Magst du ihn teilen?
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn

Über Andreas

Andreas Müller wurde 1968 in Mainz geboren. Schon früh faszinierten ihn die visuellen Medien des 20. Jahrhunderts, nichtsahnend, dass er später einen Film wie Seven zu seinem Lieblingsfilm erheben würde....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 16. August 2017

Kommentar schreiben