12

April, April?! Die lahmsten Aprilscherze im Internet!

Geschrieben von Sven

Ja, früher war alles besser. Damals hatten die Menschen noch Humor. Ich zum Beispiel. Jetzt dagegen machen uns die drohende Arbeitslosigkeit, die nahende Apokalypse (2012 – jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich!) und die allgegenwärtige Weltwirtschaftskrise Angst, für Spaß ist kein Platz mehr. Das merkt man auch an den Aprilscherzen, die sich so im Internet tummeln.

Nach dem Lesen unzähliger Scherze(?) hatte ich Tränen in den Augen. Keine Ahnung, wieso. Lag wohl an meinem Monitor, am Zugwind, an den Drogen vom Vortag…eben an zig Dingen, nur nicht an den Meldungen der Kollegen, Publisher, Newsportale und so weiter. Traurig. Schauen wir mal genauer hin…

Neue Sega-Konsole kommt
Boah, gehts noch? Wie alt ist dieser Aprilscherz mittlerweile? 10 Jahre? Laut Gamecaptain bringt Sega pünktlich zu Weihnachten eine neue Spielkonsole in den Handel. Das hätte man ein Jahr nach dem Einstampfen der Dreamcast vielleicht noch geglaubt, aber dieser Witz hat sooooooo einen Bart. Ich kann meine Erschütterung kaum in Worte fassen! Echt unglaublich! Außerdem: Wer will schon eine Sega-Konsole? Auf der würden vermutlich eh nur alte „Sonic“-Teile aus der 16bit-Ära ordentlich laufen.

Adventure-Corner bringt eigenes…Adventure
Dumm gelaufen. Den eigenen Aprilscherz haben die Kollegen von Adventure-Corner bereits am 31. März 2010 veröffentlicht, somit ist dies ein Ende-März-Scherz. Das macht die Ankündigung eines eigenen Adventure-Spiels auch nicht besser. Release des „Zenetha“ getauften Projektes ist am 1. April 2011. Hui, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Die Point’n’Click-Freaks suchen noch einen Publisher. Fragt doch mal bei Daedalic nach? Oder haben die jetzt andere Dinge zu tun?

Daedalic präsentiert innovativen 3D-Modus
Für das eigene Adventure „A New Beginning” erschufen die Mädels von Daedalic einen innovativen 3D-Modus, für den ihr eine entsprechende 3D-Brille benötigt. 3D ist schließlich trendy, aber so recht sieht das Spiel nicht besser aus. Immerhin: Die Brille ist zugleich Kopierschutz, und das wäre den Hamburgern durchaus zuzutrauen. An sich eine ganz nette Idee, aber da ich 3D langsam nicht mehr sehen kann (welch Wortspiel), ist es dann doch doof. Außerdem: Wer will den Weltungergang schon in allen drei Dimensionen erleben? Ich nicht.

Das ist 3D und nicht verschwommen!

Tom Cruise als Bilbo Beutlin
Ich bin mir sicher, dass dies kein Scherz ist, schließlich hat die Scientology überall ihre Finger im Spiel. Laut Herr-Der-Ringe-Film.de soll kein Geringerer als Tom Cruise im kommenden Hobbit-Zweiteiler die Rolle von Bilbo Beutlin erhalten. Ärgerlich hierbei: Bilbo ist eigentlich viel größer als der Schauspieler(?). Aber heutzutage kann man das ja mit Special-Effects kaschieren.

Duke Nukem Forever: Demo veröffentlicht!
Das wurde auch Zeit. Ähm..haha. Nicht lustig. Was sich hinter der „Duke Nukem Forever“-Demo, die es auf Fileplanet gibt, wohl verbirgt? Findet es selbst heraus. Bestimmt ist es ein Porno, ja. Es muss einfach ein Porno von den 3DRealms-Geschäftsführern sein. Mit Spielen verdienen die jedenfalls nicht ihr Geld.

Karussell-Bremser Simulator vorgestellt
Ein neuer Simulator, der am 1. April vorgestellt wird? So ne Scheiße auch noch von Astragon, obwohl längst die Konkurrenz von UIG die Aufgabe übernommen hat, Quatsch in Spielform anzubieten? Tja, der liebe Kollege Daniel von DemoNews.de ist nicht auf dem aktuellen Stand. Und leider ist ihm auch der Humor abhanden gekommen. Schade.

Spielkonsolen erwecken Dodos zum Leben
Die Münchener Agentur Marchsreiter spielt mit den Gefühlen der Tierschützer. Denn angeblich wurde der „Dodo“, eine Kreatur aus der Urzeit, die vor einigen Jahrhunderten von den Menschen ausgerottet wurde, wie bei „Jurassic Park“ mittels der DNS wieder zum Leben erweckt. Genetiker aus Großbritannien hätten eine Server-Farm, bestehend aus Spielkonsolen, genutzt, um die DNS zu entschlüsseln und das Vieh zu klonen. Die „Konsolenfarm“ besteht aus 12.288 Konsolen mit insgesamt 60 MegaFlops Rechenleistung. Herr Marchsreiter: Geben Sie Ihren Angestellten das nächste Mal nicht so viel Alkohol als Mittagspausenration! Danke!

Cloned by Aprilscherz..oder so ähnlich

Consolewars trifft auf Retro
Das ist doch mal cool. Da pfeifen die Macher von Consolewars auf Google-Ranking und gute Besucherzahlen, denn spontan verwandelten sie ihre Webseite in ein Textadventure. Retro halt! Eigentlich wären sie mit ihrem neuen Look wegweisend, würden wir das Jahr 1984 schreiben. Aber lustig ist das ausnahmsweise schon.

Cracked by…
Fast etwas amüsanter für ältere Semester ist Superlevel.de . Die Seite wurde heute gehackt, zu sehen gibts jetzt nur ein schickes Intro aus der C64-Ära. Nein, ich gebe nicht zu, dieses schon irgendwann einmal gesehen zu haben. Niemals!

Google heißt jetzt..
…Topeka. Ab sofort soll Google den Namen der Stadt in Kansas tragen, wie im offiziellen Blog enthüllt wurde. Zudem stellt der Konzern eine neue Technologie vor, mit der ihr ganz einfach am Handy Tiersprachen übersetzen lassen könnt. Endlich den Freund oder die Freundin richtig verstehen? Ein Traum geht in Erfüllung!

Fotos mit Duft
Kodak hat sich den 1. April herausgesucht, um erstmals Fotos mit Duft der Öffentlichkeit präsentieren. Ab sofort riechen Blumen auf Bildern nach Blumen und Exkremente nach..na, ihr wisst schon.

Razor Venom: Infusionen für echte Gamer
Dauerzocken beim eSport kann anstrengend sein. Und ärgerlich wird es, wenn man zwischen den Matches essen, trinken und schlafen muss. Aber Razer hat mit Venom genau das Richtige für echte Hardcore-Spieler parat. Nämlich eine Infusion, an die man sich anschließt. Vier Tage hält man damit ohne Pause durch. Die Manager der Peripherie-Profis haben es wohl schon ausprobiert. Sie sind sehr überzeugt von ihrem Produkt und hängen schon seit Wochen am „Tropf“…im Krankenhaus.

World of Diablo von Blizzard
Was kann man schon von einer “Diablo 3”-Fanpage erwarten? Einfallsreichtum sicher nicht, wie Diablo-3.net beweist. Das neue MMO von Blizzard nennt sich „World of Diablo“. Onlineschlachten im beliebten Hack’n’Slay-Universum? Ich glaub, das hab ich die letzten Jahre schon unzählige Male gelesen, vorrangig um den 1. April herum.

Civilization V kommt mit Action-Modus
Genug von ewigen Diplomatie-Spielchen bei „Civilization“? Dann prügelt den Gegnern bei Teil 5 die Unvernunft aus dem Kopf. Im neuen „Extreme Diplomatie“-Modus schlagt ihr mit Fäusten und Spezial-Attacken auf George Washington, Bismarck oder Kleopatra ein. Die Deluxe-Edition des Spiels wird sogar mit einem Arcade-Joystick ausgeliefert. Coole Sache, wo kann ich den Titel vorbestellen?

Das würde der eine oder andere Civ-Fan sicher sogar gut finden.

Alan Wake Wars vorgestellt
Ich hatte früher, kurz nach der Ankündigung von Alan Wake, die Gelegenheit, ein Interview mit den Leuten von Remedy zu führen. Das war vor fast fünf Jahren. Jetzt steht das Psycho-Adventure der „Max Payne“-Macher an, aber die Finnen haben schon ihr nächstes Projekt in der Pipeline: „Alan Wake Wars“. Statt Horror-Action gibt es dieses Mal Strategie auf die Augen der Gamer. Und ja, das sieht so richtig richtig übel aus. Hier der Beweis:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Electronic Arts kauft Half-Life – Lizenz
Wunderbar! Im Jahresrhythmus können nun neue „Half-Life“-Episoden, Wii-Ableger, NintendoDS-Portierungen und Free-2-Play-MMOGs erscheinen, die auf dem legendären SciFi-Universum von Valve basieren. Denn HLPortal.de hat einer selbst geschriebenen Pressemeldung entnommen, dass Valve die Lizenz an EA verkauft hat. Ich werde mich in den kommenden Monaten der philosophisch anspruchsvollen Frage widmen: Können Fanpages wirklich gute Aprilscherze produzieren, also welche, die glaubwürdig sind? Die Ergebnisse meiner Studie werde ich 2011 präsentieren. Gleicher Ort, gleiche Zeit+1 Jahr.

Pflaumenblütenboxen? He?
Seien wir doch mal ehrlich: Würde die aktuelle Reportage aus der ZDF-Mediathek nicht als Aprilscherz die Runde bei Facebook, Twitter und sonstwo machen, der gemeine Mob, der sonst nur Pro7 schaut, hätte nicht einmal mitbekommen, dass das Pflaumenblütenboxen, eine angebliche Kampfkunstart in China, überhaupt existiert. Aber wenn der schlaue Nachbar das an seine Pinnwand postet und der Lehrer dies irgendwo zwitschert, dann kann das ja nur ein Spaß der Öffentlich Rechtlichen sein. Ein guter, wie ich zugeben muss. Trotzdem nur ein Aprilscherz für Intellektuelle, vermute ich. Bin ja keiner…

Was ist eigentlich aus Rick Astley geworden?
Diese Frage muss sich in Zukunft niemand mehr stellen, denn dank der Antivirenprofis von F-Secure werden wir von dem Musikanten der 1980er Jahre ab sofort verschont – eine passende Blocksoftware machts möglich. Genau genommen werden wir nicht mehr in der Lage sein, den Song „Never Gonna Give You Up“ z.B. bei Youtube zu begutachten. Und das ist vielleicht auch besser so. Übrigens: Spielereins war der einzige Mensch auf dieser Welt, der das lustig fand. Ich hab gehört, er soll der letzte noch lebende Rick-Fan sein..

Gamersglobal macht dicht
Die Freude bei geschätzten fünf Millionen Spielern war für einige Sekunden groß: Gamersglobal verkündete heute, dass das Magazin am 15. April 2010 die Pforten schließen werde. Leider hat sich der Humbug als…hm…Humbug herausgestellt. Leider bleibt alles beim Alten. Leider gibts nach wie vor wertlose Trophäen für das Schreiben von irgendwelchen Meldungen. Leider verschenken einige mittlerweile weltfremde Spielejournalisten ihr Potential. Ja, leider wird sich bei Gamersglobal nichts zum Guten wenden. Auch der Name bleibt gleich. Leider. Sagte ich schon einmal leider?

Halo – Der Bollywood-Film
Ich gebe zu: Das ist echt ein ordentlicher Scherz. Der vor Ewigkeiten irgendwann einmal geplante „Halo“-Kinofilm kommt noch. Als Serie und in Form von kitschig übler Bollywood-Scheiße. Singen! Tanzen! Romantik-Mist! Ja, das passt perfekt zum MasterChief – wenn er seinen Helm absetzt. IGN hats halt drauf, was man von deutschen Magazinen leider nur selten behaupten kann. Warum ist das eigentlich so?

Romantik in Mass Effect 2
Der gute Robin, der dieses 1.4.-Video hier in den Kommentaren empfohlen hat, ist ein „Mass Effect“-Fanatiker. Kein Wunder also, dass er unfassbar viel Freude mit dem Video von Gametrailers hatte. Ich will hier keinesfalls von Onaniervorlage sprechen, sondern sachlich bleiben: Die romantische Szene (WTF?) aus dem zweiten Mass Effect – Teil zeigt, dass auch ekelhafte Aliens sowas wie Bedürfnisse haben. Igitt!

Mehr kommt vielleicht später, aber bei den Scherzen ist mir schon die Lust vergangen, also teilweise. Und habt ihr was Gutes gefunden? Postet es in den Kommentaren! Na, los!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Magst du ihn teilen?
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn

Über Sven

Sven Wernicke ist Gründer von Polygamia.de. Geboren Ende der 1970er Jahre in Halle/Saale (damalige DDR), begann der erste Kontakt mit Computer- und Videospielen kurz nach der Wende....[weiterlesen]

Veröffentlicht am 1. April 2010

12 Kommentare zu “April, April?! Die lahmsten Aprilscherze im Internet!

  1. Willkommen Blunt! Und mehr Scheiß? Oh, ja..hab schon ein paar coole Ideen für die nächsten Artikel. Mal gucken, ob ich meinen alten Humor wiederfinde. :)

  2. Freud schrieb am :

    Welchen Humor *lol*

    jo früher war alles …ähm… ja wann war eigentlich früher? ;-))

    Aber das Venom-Teil hat schon seine Reize ^^

  3. Freud, wirklich. Ich hatte früher mal Humor. Ist aber schon lange her. :(

    Knister..also Dir ist schon klar, dass das ein Aprilscherz von 2008 ist? :D

  4. Robin schrieb am :

    Also ehrlich Sven…über Daniels Humor lustig machen. Das ist ja so, als ob man ein am Boden liegen, querschnittsgelähmtes Kind nochmal zusammentritt :/

    @Daniel

    Spaaaß…naja, so halb :P

  5. Robin, ach? Du darfst behinderte Daniels treten, ich aber nicht? Soll ich jetzt die zig Youtube-Videos raussuchen, die Du veröffentlicht hast? Also ich bitte Dich! ;)

    Aber Bollywood-Halo ist wirklich cool! Den fand ich ausnahmsweise auch lustig. :)

  6. Freud schrieb am :

    @Sven: Jo ich weiss, war jetzt aber auch mehr als Scherz gedacht. Das es soo schlimm geworden ist, war mir jetzt nicht bewusst ;-)

Kommentar schreiben